Welchen drolligen Kosenamen haben Sie Ihrem Partner gegeben?

Kosenamen

Schnuckel, Morgensternchen, Hundenase …
„Schatz“ und „Hase“ waren gestern. Wie nennen Sie Ihren Partner?

Verraten Sie uns witzige Spitznamen und die Geschichte ihrer Entstehung und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil! Wir tischen dem Gewinnerpaar ein verführerisches Candle Light Dinner auf.

Herzlichen Glückwunsch, Banu! Ihr Kosename „Pupskopf“ hat unsere Leser nicht nur zum Lachen gebracht sondern auch in der Bewertung (Stand 26.11.09) am besten abgeschnitten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim romantischen Candle Light Dinner für 2!

Hier Kosenamen & Geschichte dazu eintragen:
Hinweis: Ihr Eintrag wird vor der Veröffentlichung überprüft.

143 comments on “Welchen drolligen Kosenamen haben Sie Ihrem Partner gegeben?
  1. Hasiblasibackenbär sagt:

    Schatz fand ich schon immer zu langweilig ,auch Hase klingt komisch!Ich wollte etwas ausergewöhnliches für meinen Hasi!Naturlich mag er das in der Öffentlichkeit nicht hören.. aber er mag ihn trotzdem und erinnert mich manchmal daran,wenn ich vergess ihn zu nutzen.Außerdem kann man den Namen so schön in die Läääääänge ziehen!Elli

  2. sonnenschein sagt:

    Also ich rufe mein Mann immer Dicker. Anfangs hatte er ja nur 78 Kilo, dann kam die Schwangerschaft. Ich hatte ihn gewarnt – bei mit geht es wieder runter – er verliert weder Gewicht durch Geburt noch durchs Stillen. Unser Kleiner wird Kleiner wird jetzt 4. Seine 20 Kilo + hat er immer noch. Und das ich das „Dicker“ nicht böse meine weiß er auch, schließlich koche ich mit Leidenschaft und Liebe geht schließlich durch den Magen. Bei uns kann man die „Liebe“ halt sehen 🙂

  3. Katharina sagt:

    Also ich nenn meinen Freund „Mausepups“ Ich weiß garnicht mehr genau wie ich auf den Spitznamen kam, aber süß ist es alle mal. 🙂

  4. Fiona sagt:

    Ich werd von meinem Freund immer Bambi genannt 🙂
    Schatz hatte ich ihm verboten, denn ich will nicht genauso genannt werden wie mein Bruder seine Freundin nennt !! xD
    Da musste er also Kreativ werden.
    Bambi hat dann einfach super gepasst und ich finds auch total süß, wenn er mich so nennt.
    Manchmal bin ich aber auch Flocke, Engelchen oder einfach Prinzessin.
    Meiner Meinung nach sind das alles süße Spitznamen.
    Und wenn ich ihn mal ärgern will, ist er Dr. Schwuchtel.
    Darauf reagiert er immer sauer :D.

    Liebe Grüße an Alle ! (:

  5. Hubert Bleistein sagt:

    Kaninchenbienchen

  6. Mein kleiner Kobold sagt:

    Ich habe mir meine Freundin angeschaut und denke einfach sie sieht aus wie ein kleiner Kobold:) Ich nehme sie auch immer mit dem Handy auf und kommentiere das ganze dann immer mit :“ hier sieht man einen kleinen Kobold ……………….“

  7. Andrea Koch sagt:

    Bei uns heißt jeder der irgendwas tolles entdeckt hat oder jemand, dem eine super Idee gekommen ist SCHLAUBI-SCHLUPF. ;o)

  8. Jennifer sagt:

    Mein Freund und ich nennen uns gegenseitig „Schnully“. Das hat sich irgendwie entwickelt, war meine Idee. Früher war er mein „Fischy“, aber der Name ist „out“. Das hat sich so rumgesprochen, dass auch meine Schwester und ich uns ab und an Schnully nennen und sie und ihr (mittlerweile Ex-)Freund auch.

  9. Almuth Jaekel sagt:

    Hallo!
    Ich habe den Kosenamen „Sputnik“ für meinen Partner. Entstanden ist dieser Kosename recht spontan, erst im Nachhinein habe ich erfahren, dass das „Gefährte“ bedeutet. Aber dadurch, dass ich plötzlich wusste, dass der Kosename „Sputnik“ auch inhaltlich passt, ist er dauerhaft geblieben.
    MFG
    Almuth Jaekel

  10. Christine Kunz sagt:

    Wir nennen uns ganz langweilig Baby, aber zur Begrüßung und zum Abschied und manchmal einfach so sagen wir bzw geben wir uns ein „mops“. Hat nichts mit dem Hund zu tun und auch nichts mit Speckröllchen, vieleicht einfach aus den Grummellauten meines Mannes und mir entstanden….wir grummeln nämlich sehr viel….

  11. andrea sagt:

    seidenraupe werde ich von meinem mann genannt – weil meine haut so zart wie seide ist und ich mich im laufe unserer beziehung mehr und mehr von der raupe zum schmetterling gemausert habe.
    klingt doch zuckersüß, nicht wahr?
    ich bin begeistert.

  12. Petra G. sagt:

    ich nenne meinen Freund „Schnuz“ – keine Ahnung was es bedeutet, aber ich finde es süß!!

  13. dani sagt:

    Einen Kosenamen in dem Sinn habe ich für meinen Partner nicht, wenn er allerdings wieder einmal allzu sehr nervt, dann heisst der gute Mann Arschkopf. Ich bin das Schatzimonster – Erklärung glaube ich völlig überflüssig! 😉

  14. christiane loessl sagt:

    kosename für mich: kleine maus
    kosename für ihn: hase
    leider nur durchschnittliche kosenamen, aber hoffentlich nehmen wir auch damit an der verlosung teil.

  15. Caroline Nawrot sagt:

    Ganz einfach „honey“ oder auch mal Schatz.
    Nichts Albernes, Lustiges, Demütigendes,… einfach so, weil ich ihn liebe. Bei gewissen Namen, die manche ihrem Partner geben würde mir echt alles vergehen;)

  16. M.Gatterbauer sagt:

    Knuffknuff – mein Lebenspartner

    Die geschichte dazu: weil er immer als erster meinen Hund knuddelt

  17. Petra Jordan sagt:

    Hallo und Guten Tag,

    mein Partner hat einen „Bärentick“.
    Alles, was mit Bären zu tun hat,oder mit Bären verziert ist, findet er total chic.
    Seitdem heißt er für mich (sein Name ist Rüdiger) „Rüdibärchen“

    Gruß Petra…und Hunger hab ich auch…;-))))))))))))))))

  18. Der Schmetterling sagt:

    Die Entstehung der Kosenamen ist nicht mal so lange her (knappes 1/2 Jahr). Unsere Geschichte begann unter anderem über Mail Kontakt. Nachdem dieser und auch der persönliche sehr eng wurde 🙂 schrieb er in einer Mail, das er mir gerne einen Kosenamen geben möchte und ich für Ihn sein Schmetterling bin. (Die Gründe dafür verrate ich an dieser Stelle nicht 😉 ) Spontan antwortete ich ihm, er sei mein Igelchen, da er sich so gerne an mich igelet (kuschelt) und ab und an auch mal pickst. *gg*

  19. Birgit sagt:

    Habe mal versehentlich zu meinem Freund „Mäuschen“ gesagt und er hat sich natürlich abgerollt .Wir sind seit 8 Monaten zusammen und er hat in den 8 MOnaten 10 kg zugenommen ,nun sage ich jetzt immer zu ihm „Molliges Mäuschen“. Irgendwie witzig,woll?

  20. Grisu sagt:

    Also mein Freund hat den Kosenamen „Grisu“. Kennt ihr noch den kleinen Drachen aus der Zeichentrickserie? Zu meinem Freund Michael passt der einfach…ok er ist nicht grün und hat Schuppen…aber er ist bei der Feuerwehr u irgendwie habe ich ihm diesen Namen nach der ersten Begegnung verpasst:-)

  21. Ein Prachtexemplar von einem Muffelwild sagt:

    So nenne ich meinen Schatz ironisch, wenn er schlecht drauf ist. Und schon muss er schmunzeln, und die Stimmung steigt.

  22. Claudia H. sagt:

    Mein Freund heißt bei mir Eisbärchen. Weil er mal von einer Verwandten einen Eisbären aus Porzellan bekommen hat der ihm irgedwie total ähnlich sah… Seitdem ist er mein Eisbärchen…

  23. Daeniel84 sagt:

    Meine Freundin ist meine „kleine Katze“! Sie kann sehr süß miauen *g*

  24. Isobel sagt:

    Ich nenne meinen Mann Käse. Das hängt damit zusammen das ich einer schlechten Phase wo ich einfach nur meine Ruhe wollte im Bett lag und jedesmal wenn er sich um mich um kümmer wollte habe ich gesagt „gehse weg“ und er antwortete „ne Käse hier und im Kühlschrank“. Das hat mich immer zum schmunzeln gebracht und so kam es zu diesem Spitznamen.

  25. Nadine Teufel sagt:

    ich nenne meinen freund (natürlich nur wenn wir alleine sind)
    „schnuffelhase“

    der name entstand als ich ein parfüm von ihm geschenkt bekommen habe und es eines tages dran hatte, er „schnuffelte“ die ganze zeit an mir rum. da ist mir der name in den sinn gekommen 😀

  26. Maria sagt:

    Meine Freund nennt mich „meine süße Plaudertasche“. Wir sind leider räumlich weit getrennt und, da wir uns nicht so oft sehen können, wie wir wollen, muss ich bei unseren Telefonaten immer alles, und in einem Zug, erzählen.

  27. Carmen sagt:

    Mein Schatz nennt mich Carmen Bär, dass sich ja auch anhört wie Camenbert. Da ich gern Camenbert esse, passt der Spitzname eigentlich ganz gut zu mir. Ich finde den Namen jedenfalls ziemlich originell und finde es lustig, dass er zwei Bedeutungen hat.

  28. Kuschelkater sagt:

    Mein Freund ist mein absoluter Kuschelkater, weil er immer miaunend durch die Gegend rennt und sich dann schnurrend bei mir einkuschelt 😉
    Manchmal macht er auch die Robbe, eigentlich so alle Tiere *gg* wir waren mal im Zoo, da kam er ziemlich gut zurecht 🙂
    *Miau*

  29. Elke sagt:

    Ich nenne meinen Freund „Tigerbaby“:o)
    Er hat so funkelnde Augen, er kann sowohl ganz zahm als auch sehr wild sein, er ist so verspielt und verschmust. Ich sah ihn uns er war mein Tigerbaby:o) Einfach zum knuddeln.

  30. Diana Müller-Stietzel sagt:

    Ich nenne meinen Mann jetzt Murki zu Beginn unserer Beziehung war es Pieps, das Pieps ist eine Ableitung von Pieper, was ursprünglich von Bauer Piepenbrink herrührt, da er als Kind nie ohne seine heißgeliebten Gummistiefel das Haus verließ, egal bei welchem Wetter.
    Auch das Murki ist eigentlich nur übernommen, bei unseren Freunden wurde er immer Murkel genannt, und war quasi das „Haustier“ denn er war praktisch immer bei ihnen. Naja und Murki passt einfach unheimlich gut zu ihm er ist nämlich unheimlich murkelich…

  31. Jacky G. sagt:

    Ich nenn mein Mann Scrabbie und er nennt mich Mupfel.
    Scrabbie ist abgeleitet von Krabbe und Mupfel ist von Muschel abgeleitet.
    Die Namen haben wir uns in unseren Flitterwochen gegeben.Es gab dort viele Muschel und Krabben.

  32. Carina Beuchling sagt:

    Ich nenne meinen Freund immer Hasebärchen, weil es sich einfach so knuffig anhört und er sich soooooo schön darüber aufregen kann.

  33. Ulrike Hemken sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren!
    Ich nannte meinen Exmann „Bärchen“, weil es so bollig und groß war wie ein Bär. Aber auch so kuschelig… Erklärt sich recht schnell, oder?!
    Zur Zeit bin ich in keiner festen Partnerschaft. Falls ich also gewinnen sollte, würde ich mich gerne gemeinsam mit einer Freundin zu den Gaumenfreuden hingeben. „Wir“ würden uns sehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Ulrike

  34. Sabine Fuschlberger sagt:

    Spotzl (zusammengesetzt aus spatz und schatz und im dialekt heißt das dann halt „Spotzl“)

  35. elke sagt:

    Mein Mann nennt mich „Mummel“, da wir 2 Kinder haben und er nicht immer Mama zu mir sagen sollte hat er Mummel daraus gemacht.

  36. cathi sagt:

    Ich nenne meinen Freund „Bobsel“, soweit ich weiß hat das keine großartige Bedeutung aber ich hab mich einmal versprochen und dann fanden wir das Wort beide so lustig und süß, dass wir uns seit dem gegenseitig so nennen 🙂

  37. Corinna Idzinsky sagt:

    Hallo, der Kosenahme ist Sommersprossenhai, er ist vor neun Jahren im Urlaub in der Karibik beim Schnorcheln entstanden. Meine Freundin hat sich von hinten an mich „angeschlichen“, meinen Fuß gepackt und nach unten gezogen. Da ich eigentlich fast panische Angst vor einem Haiangriff habe bin ich natürlich dementsprechend erschrocken. Da sie im Urlaub mehr Sommersprossen hat und ich das sehr süss finde, bekam sie von mir eben den Kosenamen Sommersprossenhai.
    mfg
    Corinna Idzinsky

  38. Evelyn Frey sagt:

    „Puschelchen“ – sehr bezaubernd! 🙂

  39. Robi sagt:

    meine Lebenspartnerin hat eigentlich mehrere Kosenamen, je nach Tageszeit: Mein Stern, Mein Engel, Sonne, Blume oder einach Liebling

  40. Jana sagt:

    Also mein Kosename für meinen Mann ist Gonzo. Der Kosename ist daraus entstanden, dass der Gonzo aus der Muppetshow so ein Spinner ist und viel Unsinn erzählt und er eine große Nase hat. Mein Mann habe ich damals zu Anfang auch immer nur mein kleiner Spinner genannt und da das ja kein wirklich schöner Kosename ist und viel zu lang wurde daraus dann Gonzo, eine verhältnismäßig große Nase hat er außerdem.
    Mein Mann gab mir den Namen Muckel, weil er findet das ich so niedlich bin und er steht auf niedlich und vielleicht auch weil ich ein paar muckelige Rundungen hatte, damals weniger als heute (leider) es hatte wohl auch etwas mit meinen damaligen roten Haaren zu tun und könnte von Pumuckel stammen.

  41. mazi sagt:

    „hasen-pups-bärchen“ …war der Spitzname meines Ex-Freundes.
    hase – *zensiert* genau so schnell
    pups – schläft dann ein und pupst
    bärchen – behaarung lässt grüßen

    und neeeeein – das war doch nicht bösartig – witzig 😉 wie gesagt Ex-Freund 🙂

  42. bunny sagt:

    Als ich sie zum ersten Mal sah, hoppelte sie ständig rum und zappelte wie ein Hase . dieser Name ist auch heute noch nach über 20 Jahren erhalten geblieben. Auch die Sprungkraft meines Bunnys hat sich nicht sehr stark verändert.

  43. Anriccy sagt:

    Mein Kosename lautet: Mistmade 🙂
    Wie er entstanden ist? Den hat mein Verlobter mir aus der Situation heraus gegeben! Ich habe in diesem Augenblick gerade über irgendetwas geflucht
    und obwohl eine Made an sich ja eher eklig ist hat dieses Wort auch etwas niedliches! Tja und da ich nicht so riesig bin mit meinen 1,57cm und mich vorher schon mal liebevoll Made genannt hat, kam er dann auf das Wort Mistmade.

  44. friedrich wilhelm peter sagt:

    fuer mich nenne ich meine kleine – kopfkissenzerwuehler – weil sie immer alle kissen unordentlich rumliegen laesst…

  45. Gerry sagt:

    Meinen freund nenne und rufe ich oft Gerry. Gerry ist die Schnecke bei der Trickfilmserie „Spongbob“.Gerrry miaut immer und ist von Spongbob das Haustier.Wenn mein Freund wieder versucht bei mir was gut zu machen,fängt er immer an wie Gerry zu miauen.Also bin ich auf den namen Gerry gekommen.:-)

  46. Stefan Zabransky sagt:

    Meine Freundin ist mein „Engel“ – Sie ist mir früh am Morgen in der U-Bahn zugeflogen … und es war Liebe auf den ersten Blick.

    Ciao

    Stefan

  47. Schase & Hatz sagt:

    Wir nennen uns gegenseitig Schase und Hatz. Entstanden ist das ganze durch einen Versprecher von mir, denn eigentlich wollte ich Schatz sagen, Habe dann jedoch Schatz und Hase einfach miteinander gemischt. Und voila entstanden sind zwei ganz neue Kosenamen!

  48. Alexander Born sagt:

    Ich nenne meine Frau einfach nur Schatzi. Ich hatte mal ne Zeit, da habe ich mir für jede Freundin die ich hatte, nen Kosenamen ausgedacht, der zu ihr passt, ich ihn aber auch noch bei keiner anderen Freundin verwendet habe. Nachdem nun aber die „wilden“ Zeiten vorbei sind und ich mich auf meine Frau festgelegt habe, hatte ich beschlossen, sie einfach nur Schatzi zu nennen. Denn nichts anderes ist sie für mich, als der größte Schatz der Welt.

  49. longwolf sagt:

    Spitzname meiner Frau ist Maus, weil: Sie quietscht durch einen Stimmbandschaden des öfteren am Morgen wie Micki-Maus. Würde diesen Kosenamen niemals in der Öffentlichkeit verwenden da meine Frau ca 1,70m groß ist und 145 kg schwer. FG Longwolf

  50. Martina sagt:

    Meinen Freund nenne ich oft liebevoll „Rauschkugel“. Erstens ist er sehr beleibt (kugelig halt) und hatte vor längerer Zeit bei einer Feier einen gelungenen Rausch. Seitdem ist er meine „Rauschkugel“. Finde ich ganz nett, er übrigens auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*