Happy End für falsche Geschenke

jochen-in-action_155x200-marienplatzWerte Damen und Herren,

das haben wir jetzt von der Globalisierung:

Der Weihnachtsmann lagert sein Fulfillment-Center nach Kalkutta aus. Dort ist Ihr Wunschzettel jedoch ein Buch mit sieben Siegeln. Und anstelle des ersehnten Gutscheins für ein Dinner in the Dark liegt unterm Tannenbaum schließlich eine Packung Energiesparlampen.

Da bleibt nur ein Ausweg: Versteigern Sie das ganze Gerümpel und beschenken Sie sich selbst mit einem Erlebnis Ihrer Wahl.

Viel Spaß dabei wünscht Ihr

Jochen Schweizer

Lesen Sie den ganzen Newsletter

Bewerten Sie den Newsletter: [starrater tpl=10]

Veröffentlicht unter Newsletter