Was treibt eigentlich Berlusconi?

Liebe Gerechtigkeitsfanatiker,

jetzt ist es doch passiert: Berlusconi ist rechtskräftig verurteilt!

Die Ironie des Schicksals: Genau wie sein großes Vorbild Al Capone stolpert auch der Cavaliere ausgerechnet über seine Steuersünden.

Dabei hätte es doch so viel süßere Sünden gegeben, denen Silvio sicher lieber erlegen wäre.

Ihr Jochen Schweizer Team

 Lesen Sie den ganzen Newsletter

 

Newsletter-Blog-130814

Veröffentlicht unter Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*